Der Lebenszyklus des Heilbutt
Der Heilbutt
Die Heilbutt Reviere
Heilbutt Reviere
Heilbutt Techniken
Heilbutt Techniken
Heilbutt Tackle
Heilbutt Tackle
(Geräteempfehlung)
Homer Halibut derby
Homer Halibut Derby
Rezepte mit Heilbutt
Rezepte mit Heilbutt

Heilbutt Tackle - Geräteempfehlung

Der Haken:
Am Ende der Heilbuttmontage wird ein 16/0 bis 20/0 Circle Hook (Kreishaken) befestigt. Die Circle Hooks haben sich für das Heilbuttangeln durchgesetzt. Nur darf man sich nicht verleiten zu lassen, den gewohnten Anschlag zu setzen. Man wartet und zieht dann gleichmäßig. Durch seine Form dreht sich der Haken sauber in den Mundwinkel und sitzt perfekt.

Optimal für das Heilbuttangeln ist der Mustad 39960D Circle Hook in der Größe 18/0 geeignet. Er wird auch von den Charter Gesellschaften und den Langleinenfischern eingesetzt.

Heilbuttmontage mit Lachskopf plus Hering am 18/0 Circle Hook Heilbuttmontage mit Lachskopf
Rolle:
Für das Heilbuttangeln wird aufgrund des schweren Naturköderbleis und dem zu erwartenden Kämpfer eine ausgezeichnete Multirolle benötigt. Sie sollte mindestens 400m geflochtene Schnur in der 100lb Klasse fassen. (Stärke ca. 0,6mm) Desweiteren sollte sie über eine extrem belastbare Bremse verfügen um den Riesen in der Flucht zu bändigen.

Minimalanforderung sind z.B. die PENN Special Senator 113H oder 114H Rollen. Optimal sind leichtere Big-Game Rollen, die dafür konzipiert sind Fische in dieser Größe zu bewältigen. Die AVET LX4.6 hat sich für diese Art der Anglerei sehr gut bewährt. In Deutschland wird sie von 70° Nord importiert und vertrieben.

AVET LX Multirolle AVET LX Multirolle
Rute:
Zum Einsatz kommen kurze, harte 80lbs Standup Ruten die mit den extremen Gewichten spielend zurecht kommen müssen. Selbst dieses schwere Geschirr wird bis an die Grenzen belastet, wenn der 400 Pfünder anbeisst. Ein gut gefütterter Gimbal ist sehr zu empfehlen. Die billigen bescheren einem schon blaue Flecken, allein durch das Einholen der Gewichte. ;). Daher sollte die Rute über einen Kreuzschlitz-Abschluss verfügen um wenigstens einen Teil der enormen Kräfte aufzunehmen.

Eine diesen Anforderungen gewachsene Rute ist die Daiwa Sealine-X Stand Up Inline Rute in der 50-80lb Ausführung. In Deutschland wird sie von 70° Nord importiert und vertrieben.

Daiwa Sealine-X Stand Up Inline 50-80lb Daiwa Sealine-X Stand Up Inline 50-80lb
Schnur, Wirbel und Sprengringe:
Eine gute geflochtene Schnur der 80lb Klasse, lässt auch den grösten Butt nicht entkommen. Meine Empfehlung hier die PowerPro 80lb test oder adequate multifile Schnur mit einer Reißfestigkeit von 40-50kg. Diese Klasse gilt für alle eingesetzten Komponenten, wie Sprengringe oder Wirbel, die alle 40-50kg Bruchfestigkeit haben sollten. Ein gutes Sortiment findet man bei Hakuma