Der Lebenszyklus des Heilbutt
Der Heilbutt
Die Heilbutt Reviere
Heilbutt Reviere
Heilbutt Techniken
Heilbutt Techniken
Heilbutt Tackle
Heilbutt Tackle
(Geräteempfehlung)
Homer Halibut derby
Homer Halibut Derby
Rezepte mit Heilbutt
Rezepte mit Heilbutt

Heilbutt angeln in Alaska

Der Heilbutt war schon immer eine Herausforderung für den Meeresangler. Gerade in Alaska ist das Angeln auf den Heilbutt der Kampf mit den Gewalten der Natur. Die Chancen einen Heilbutt jenseits der 400 Pfund Marke zu fangen, sind nirgends so groß wie in dem Bereich von Unalaska bis zur Kenai Halbinsel, wo sich der Heilbutt vor und nach dem Laichen mit Hering vollstopft.

Der Pazifische Heilbutt - Vorder und Rückseite der Pazifische Heilbutt

Das Angeln auf den Heilbutt

Mehr über die Spezies des Pazifischen Heilbutt findet ihr hier. Eine Beschreibung des wohl besten Heilbutt Revieres der Welt findet ihr auf der Seite Heilbutt Reviere und Tipps zur Ausrüstung und Technik zum Fang des Heilbutts erwarten euch auf der Seite Heilbutt Technik.

Regeln und Limits

Damit sich in Zukunft der Sportangler am Heilbutt erfreuen kann, gibt es sehr strenge Richtlinien und Mindestmaße für das Angeln auf den Heilbutt.
  • Heilbutt Mindestmaß 82 cm (32inch)
    Der Heilbutt soll mindestens einmal abgeleicht haben
     
  • Maximale Entnahmemenge 2 Heilbutt / Tag
     
  • Maximale Gesamtentnahme 4 Heilbutt
     
  • Für Angler ab 16 Jahre ist die Alaska Fishing License Pflicht
    (1 Tag 10$ / 1 Woche 50$ / Saison 100$) erhältlich an allen Charters und Lodges, den meisten Tankstellen und Supermärkten.